Waschempfehlung

Natürlich hat jedes Material seine eigenen Pflegehinweise. Anbei das „was bedeutet was?“ der Waschempfehlungen.

betten-hoenscheidt-duesseldorf-bettwaesche-waschempfehlung

Falls Sie keine anderen Hinweise auf Ihrem Produkt finden, ist es grundsätzlich empfehlenswert, Ihre neue Bettwäsche vor dem ersten Beziehen bei 60° Grad zu waschen. So können sich Farben und Gewebe verfestigen und ihre ganze Qualität entfalten. Für das Waschen von edler Bettwäsche gibt es ein paar Regeln, damit Sie solange wie möglich Freude an ihr haben:

  • die Pflegehinweise der Einnähetiketten immer beachten
  • weiße und bunte Wäsche grundsätzlich getrennt voneinander waschen
  • für bunte und bedruckte Bettwäsche nur Bunt- oder Feinwaschmittel ohne optische Aufheller verwenden, sonst kann sich der Farbton des Wäschestückes verändern. Keine Chlorbleiche (Javel) oder Fleckenentfernungsmittel verwenden
  • füllen Sie die Wäsche lieber locker in die Trommel, nicht überladen. Sonst wird das edle Gewebe überstrapaziert
  • ziehen Sie alle Bezüge und Kopfkissen auf links, knöpfen Sie diese zu bzw. schließen Sie deren Reißverschlüsse
  • waschen Sie Ihre Bettwäsche nicht mit anderen groben Textilien wie Jeans oder Frottierware
  • im Trockner sollte die Bettwäsche niemals übertrocknet werden. Lieber mit einer leichten Restfeuchte bügeln oder mangeln. Das schont das Gewebe und macht die Bettwäsche wunderbar glatt. Jersey-Bettwäsche muss nicht gebügelt werden.
  • Wäsche, die nicht in den Trockner kommt, muss im feuchten Zustand in Form gezogen und zum Trocknen über mehrere Leinen gelegt werden. Eine Erklärung der Symbole zum Pflegen und Waschen finden Sie hier.

Sollten sie Fragen haben, sind wir als Ihre Gutenachtberater für Sie da. Kontaktieren Sie uns gerne.

UJ

www.jaegerfeld.com