Nackenstützkissen

Ein guter Schlaf nimmt die Last des Tages von den Schultern. Über die Wohltat eines individuell angepassten Nackenstützkissens.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Beziehung zwischen Seitenschläfern und ihren Kopfkissen ist nicht immer harmonisch. Letzteres wird gedrückt, gestopft und in der Nacht unzählige Male zurechtgerückt, um die Lücke zwischen Kopf und Schulter auszufüllen. Und wenn zwei sich streiten, leidet auch schon mal der Dritte: Der Nacken kann sich auf diese Weise natürlich schwer entspannen und wünscht sich eine friedliche Lösung, um sich vom Tag zu erholen.

Nackenstützkissen – Unterstützung Ihrer Ergonomie.

Hier ist die traumhafte Antwort. Nackenstützkissen verstehen die Ergonomie eines Schläfers, tragen behutsam den Kopf und lassen die Schulter in gebührendem Abstand in die Matratze einsinken. Der Nacken freut sich über so viel Unterstützung und zeigt sich am Morgen von seiner ganz entspannten Seite. Für eine gute Nachtruhe muss jedoch das Nackenstützkissen zur Matratze und zur Ergonomie des Schläfers passen, denn schließlich ist nicht jeder Mensch gleich groß oder schwer.

Als Ihre Gutenachtberater finden wir die für Sie die richtige Unterstützung. Kommen Sie vorbei in unseren Filialen auf der Schadowstraße oder am Carlsplatz. Wir freuen uns über Ihren Besuch und beraten Sie gern.

Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie gerne unsere Kontaktformulare.

UJ

www.jaegerfeld.com