Naturhaardecken

Eine feine Kamelhaardecke ist weich, leicht und geschmeidig – für eine optimale Temperaturregulierung im Sommer und Winter.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kamelhaardecken – natürlich, atmungsaktiv und wärmeausgleichend.

In der Manufaktur Traumina werden nur ausgesuchte, hochwertige Materialien verarbeitet. Schon die Herkunft der Zutaten entscheidet über die Qualität einer Naturhaardecke. Das Kamelhaar aus der Mongolei stammt von Tieren, die vorwiegend in sehr kalten Wüstenzonen und Gebirgen leben und permanent großen Temperaturschwankungen ausgesetzt sind. Das Haar der Tiere wirkt deshalb hervorragend wärmespendend und ist gleichzeitig atmungsaktiv, sowohl bei Hitze als auch bei Kälte. Das besonders leichte und weiße Unterhaar ist so fein wie Cashmere-Wolle und wird, wie das bräunliche Kamelhaar, von den Tieren regelmäßig abgeworfen. Dann wird es gesammelt, sortiert und biologisch aufbereitet. Es bleibt somit völlig naturbelassen.

Kamelhaardecken – Wärme fühlen und erleben.

Kommen Sie doch mal vorbei in einer unserer Filialen auf der Schadowstraße oder am Carlsplatz. Ihre Gutenachtberater zeigen Ihnen eine Auswahl an Naturhaardecken und beraten Sie jederzeit gerne.

Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie gerne unserer Kontaktformulare.

UJ

www.jaegerfeld.com