Schlafen wie im Luxus-Hotel. Mit Obermatratze und Untermatratze zur Druckentlastung und für einen königlichen Tiefschlaf.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die besonders edle Seite des Schlafens. Das englische Wort „Boxspring“ setzt sich zusammen aus der „Box“, einem meist mit Textil bezogenen Kasten und „Spring“, der Feder. Auf der Box mit gefederter Untermatratze thront eine Taschenfederkernmatratze und ganz nach Wunsch noch ein sogenannter Topper, den Sie frei wählen können. Das luxuriöse Gefühl, in einem echten Boxspringbett zu liegen, kommt von den vielen aufwändig gefertigten Polsterschichten, die sich wunderbar an die Körperkonturen anschmiegen. Sind Sie ein Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer? Ganz gleich, welche Schlafgewohnheiten Sie mitbringen, ein Boxspringbett wird Sie im Schlaf auf Händen tragen.

Wir, Ihre Gutenachtberater von Betten Hönscheidt, legen Ihnen mit gutem Gewissen zwei Traditionsmarken nahe – die Schweizer Firma Superba Grand Luxe und die deutsche Manufaktur Schramm. Mit edlen Naturmaterialien wie reiner Schafschurwolle von französischen Freilandschafen, Baumwolle, Seide, Leinen und Kaschmir entstehen mit traditionellen Polstertechniken und in leidenschaftlicher Handarbeit Boxspringbetten, in denen Sie im Schlaf schwelgen. Viele unserer tief schlafenden und zufriedenen Kunden sprechen für diese traditionsreichen Marken.

Wenn Sie ein Bett kaufen möchten, das Ihren höchsten Ansprüchen genügt, dann muss es wohl ein Boxspringbett sein. Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie gerne, wie Sie sich am besten betten.

Besuchen Sie uns jederzeit oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit Ihren Gutenachtberatern.